Litter Spinner- nicht ganz selbstreinigende Katzentoilette

LitterSpinner

Im zweiten Teil der Reihe über selbstreinigende Katzentoiletten geht es nicht ganz automatisch zu, dennoch eine interessante Idee!

 

Wie funktioniert der Litter Spinner?

Es ist im Grunde ein ähnliches Prinzip wie beim Litter Robot. Man dreht die „Tonne“ mit dem Katzenstreu manuell, bei diesem Drehen werden die Unreinheiten herausgesiebt und das saubere Streu bleibt zurück. Der Kot fällt dann in eine herausnehmare Box und man kann diesen dann alle paar Tage einfach entsorgen.

Diese Tonne des Litter Spinner sitzt auf einer Konsole und lässt sich quasi wie eine Waschmaschinentrommel drehen.

Das Gerät gibt es in 6 verschiedenen Farben, unter anderem auch Pink ^^

 

Kosten:

Preis: 80€

Keine laufenden Kosten

 

Maße:

Länge: 33cm

Breite 48cm

Höhe: 50cm

 

 Video

 

Mögliche Probleme:

  • Das Plastik wird von einigen Besitzern als nicht sehr hochwertig bezeichnet, daher kann die Lebensdauer begrenzt sein
  • Dadurch, dass man selbst die Drehgeschwindigkeit bestimmt, muss man erst Übung bekommen. Man dreht leicht zu schnell und die Toilette wird nicht ausreichend gesäubert oder die Streulumpen brechen auf
  • Der Eingang ist relativ klein und könnte für einige Katzen zum Problem werden
  • Beim Drehen verstreut man leicht das Katzenstreu auf den Boden
  • Die Abfallbox lässt sich nicht leicht aus der Konsole entnehmen und beim herausnehmen fällt oft Streu durch das Gitter
  • Wenn die Katze die Toilette aufsucht kann es zu Schwenkbewegungen der Tonne kommen. Bei sensiblen Katzen kann das dazu führen, dass sie dort nicht noch einmal einsteigen werden
  • Besitzer berichten oft, dass Urin durch die Spalten der Tonne herausläuft

 

Meine Meinung:

Der Litter Spinner ist meiner Meinung nach etwas teuer für die Ausführung. Wobei sie natürlich auch mehr leistet als eine ModKat Katzentoilette, die nochmal deutlich teurer ist.

Falls man einfach nicht selbst per Hand die Klumpen entsorgen will und lieber einmal an der Tonne dreht, dann ist das sicher eine relativ gute Lösung. Leider eben kein ganz automatischer Prozess, sondern einfach eine kleine Erleichterung des Alltags. Bei meiner Suche geht es mir darum, dass die Katzen eine saubere Toilette haben auch wenn ich den ganzen Tag nicht zu Hause war und dazu ist sie leider nicht geeignet.

 

Erhältlich zum Beispiel bei zooplus

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen cast)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 8 = sechszehn